Musik

Ukulelen–Klasse

 

Die großzügige Förderung des Lions-Clubs Strausberg in den Jahren 2017 und 2018 ermöglicht uns eine erfolgreiche Arbeit mit 25 hochwertigen Ukulelen. Somit steht jedem Schüler ein Instrument zur Verfügung.

 

Die Ukulele ist ein Instrument, das ursprünglich aus Portugal kommt und im 18. Jahrhundert über Hawaii nach Amerika gelangte.

 

Da die Ukulele nur vier Saiten hat und aufgrund der geringen Maße auch ideal für sehr junge und kleine Kinder geeignet ist, stellen sich sehr schnell Erfolgserlebnisse ein. Ein Kind lernt sehr gut die Grundlagen eines Saiteninstrumentes, lernt, Akkorde zu greifen, Melodien zu spielen und eine gute Koordination zwischen den Händen zu entwickeln.

 

Natürlich bietet eine Gitarre ein größeres Klangspektrum, mehr Flexibilität, und wird von vielen als das „erwachsenere“ Instrument wahrgenommen. Aber wenn das Kind später einmal gerne auf eine Kindergitarre umsteigen möchte, spricht nichts dagegen. Ein guter Grundstein ist mit einer Ukulele gelegt.

 

Blockflötenklassen - Jedem Kind ein Instrument

Für Kinder sind Instrumente wichtig, sie fördern nicht nur die kognitiven, motorischen und musischen Fähigkeiten, sondern im Zusammenspiel auch die Gemeinschaft, das Denken an den anderen.

Nicht jede Familie kann sich ein Instrument oder den dazu notwendigen Unterricht leisten, daher kommen wir als Grundschule ins Spiel. Wir möchten den Grundschulkindern diese so wichtigen Erfahrungen ermöglichen.

Für alle Schüler ab der dritten Klasse sind Blockflötenklassen eingerichtet – in diesen gibt es im Klassenunterricht während der regulären Schulzeit regelmäßig Blockflötenstunden. Die Kinder werden von dem Musiklehrer unterrichtet. Die Klassen erhalten immer wieder die Möglichkeit, ihre eingeübten Stücke einem größeren Publikum vorzutragen. Sei es auf Schulfesten, Hortfesten, Einschulungsfeiern, Weihnachtsfeiern, Musik im Dezember oder zur Verabschiedung der Sechstklässler. Auch außerhalb der Schule sind die Grundschüler gern gesehene Gäste, wie auch im Ausland, an der polnischen Partnerschule in Rzepin.

Keyboardklasse

Musikunterricht ist erfahrungsorientiert. Den Schwerpunkt bilden intensive musikpraktische Erfahrungen: Die Kinder und Jugendlichen erarbeiten und gestalten gemeinsam Musik und bringen diese zur Aufführung. Dabei wird ihnen der Wert der Zusammenarbeit und des Übens bewusst.

(Quelle: https://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/unterricht/rahmenlehrplaene/Rahmenlehrplanprojekt/amtliche_Fassung/Teil_C_Musik_2015_11_16_web.pdf)

 

In unserem Musikunterricht erlernt jede Schülerin und jeder Schüler von der 6 bis zu 10 Klasse das Musikinstrument Keyboard im Musikunterricht von Grund auf.

Die Kinder musizieren gemeinsam im Klassenensemble und erfahren dabei ganz praktisch die Bandbreite der Musik. So können die im Musikunterricht besprochenen theoretischen Inhalte wie Notenlehre, Tonlängen, Tonleitern, Akkorde und Intervalle unmittelbar an Keyboardinstrumenten selbst ausprobiert werden.  

Es werden aber auch attraktive Musikstücke von der Klassik bis zur aktuellen populären Musik gespielt

 

Programmgestaltung für die Einschulungsfeier

 

Die Einschulungsveranstaltung findet immer am letzten Samstag der Sommerferien statt. 

Begleitet werden die künftigen Erstklässler von Eltern, Großeltern und Verwandten, die dieses besondere Ereignis natürlich nicht verpassen wollen. Die 400 Gäste nehmen in der feierlich geschmückten Turnhalle der Schule Platzt.

Die Lernanfänger erwarteten alle gespannt ihren ersten Schultag. Sie werden von der Schulleiterin Frau Schmidt und dem Primarstufenleiter Herrn Berthold begrüßt. Im Anschluss können die Lernanfänger und Gäste ein schuleigenes Einschulungsmusical erleben. Viele Kinder unserer 3. Klassen proben seit Februar mindestens einmal pro Woche fleißig dafür. Die Aufführung des Einschulungsmusicals „Ach, du meine Tüte“ ist immer ein voller Erfolg, der am Ende von den Zuschauern mit viel Jubel und Standing Ovations honoriert wird. Natürlich lernen die neuen Erstklässler auch noch Ihre Klassenleiterinnen und Klassenleiter kennen und können sich gemeinsam mit ihren Gästen ihre Klassenräume anschauen.

 

Jahrgangschöre der Klassen 1-6 

 

 

Chorgesang hat in unserer Schule, traditionell einen hohen Stellenwert, er spielt eine große Rolle im Musikunterricht und ist fester Bestandteil etlicher Schulveranstaltungen.

Chor bringt vor allem Freude am Musizieren, auch wenn es manchmal viel um Durchhalten und Dranbleiben geht. Es wird das ganze Jahr über an dem Repertoire gearbeitet. 

Im Unterricht werden durch gezielte Stimmbildung unter Berücksichtigung der physiognomischen Besonderheiten der Kinder - und Jugendstimme Grundlagen der Gesangstechnik gelegt. Die Kinder wachsen über sich selbst hinaus und schaffen gemeinsam etwas Wunderbares.

 

Blechbläserklassen der 5 und 6 Klassen

 

Der Grundschulbereich unserer Schule, die Musikschule Hugo Distler und die Gemeinde Hoppegarten verfolgen seit Beginn dieses Projektes im Jahr 2018 ein gemeinsames Ziel: Wir möchten so viele Kinder wie möglich an das Musizieren heranführen und für das Musikmachen langfristig begeistern. 

Deshalb bietet die Schule nun für vier Klassen der Jahrgangsstufen 5 und 6 eine andere Form des Musikunterrichts an. Die Schüler lernen in einer Musikstunde pro Woche in der Blechbläserklasse. Dort werden Sie von einem Lehrer für Blechblasinstrumente der Musikschule Hugo Distler und dem Musiklehrer der Schule gemeinsam unterrichtet.

Das Erlernen eines Instruments und das Musizieren im Ensemble wirken sich äußerst positiv auf die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler aus. Es entstehen positive Veränderungen in den Bereichen der sozialen Kompetenz und sozialen Reflexionsfähigkeit, Intelligenz, Konzentration, musikalische Begabung – Leistung –Kreativität sowie allgemeine Schulleistungen.

 

Weihnachtsshow

 

Alle Jahre wieder stehen die Grundschüler zusammen über eine Stunde lang auf der Bühne der weihnachtlich geschmückten Turnahlle und begeistern die Schüler, Gäste und Lehrer mit Gesang, Instrumenten und Schauspiel. 

Die Jahrgangschöre singen Weihnachtslieder und Popsongs. Klassenensembles spielen Blockflöten und Perkussionsinstrumente, Ukulelen und Blechblasinstrumente. Die Lehrer treten mit der Lehrer-Band und der eigenen Tanzgruppe auf.